Letter(s) from Maria Shabalina to Frank (Germany)

Letter 1

Hallo mein neuer Freund!
Ich bin sehr froh, dass du mir geantwortet hast.
Jetzt verstehe ich, warum man die heute aus Ihrem Land fur verantwortliche heute haelt.
Ich bin auch sehr froh, dass du in nicht so gutes Deutsch verstehst.
Ich lernte es lange Zeit in der Schule und dann in der Uni.
Ich bin am 8. April 1979 in Omsk in Russland geboren.
Hier wohne ich bis jetzt. Wie du s auf meinem Bild sehen kannst, bin ich 165 Meter hoch.
Ich wiege etwa 53 Kilo. Ich habe kleine schlechten Gewohnheiten, ich rauche nicht und trinke nicht viel, d.h. nur an Feiertagen und Festen.
Ich habe die Mutter, die Vater und den juengeren Bruder, der an der Uni jetzt studiert.
Aber jetzt wohne ich alleine. Als ich die Uni absolvierte, zog ich in meine eigene Wohnung um und wohne dort allein und es ist manchmal sehr schwer ohne Mann zu Hause zu leben.
Ich habe eine gute Arbeit, der Wagen, die Wohnung, ist aller, au?er dem mogenden Menschen.
Die Liebe zum guten Mann - eine Sache, an der ich Mangel leide, und - die wichtigste Sache in der Frau gleich mir.
Ich habe einige Hobbys, ich stricke gern und mag Buecher lesen.
Ich gehe oft in die Schwimmhalle und spiele Volleyball im Sommer gern.
Im Winter jogge ich morgens gern. All dass hilft mir sich in einer guten physischen Form halten.
Ich reise auch gern, obwohl ich noch nie im Ausland gewesen bin.
Ich moechte die menschlichen Charakterzuege bemerken, die ich beachte.
Das sind Ehrlichkeit, Guete, und die einfache menschliche Ungleichgueltigkeit.
Wenn ich die jungen Paare mit und ohne Kinder, die an den Ufern der Irtysch spazierengehen, bin ich ein wenig dar auf neidisch,dass ich bis jetzt alleine bin.
Die Sache ist nicht die, dass niemand mit mir zusammen leben kann.
Nein die Sache ist die, dass ich einen wirklich innigen Mann guten Vorsaetzen nicht finden kann.
Und von meinen ehemaligen Verhaeltnissen bekam ich nichts ausser Schmerz und Enttaeuschung.
Ich hoffe, dass du von meinen traurigen Worten nicht muede bist.
Deshalb habe ich mich darauf entschlossen Glueck zu haben und einen Mann per Internet zu finden.
Niemand riet mir dazu, ich schlug die Internetseiten um, und habe erfahren, dass einige Frauen sehr ehrwuerdige Maenner im Internet fanden.
Das Wichtigste ist, dass sie eine gute Meinung uber diese Mannes haben.
Was ich von den russischen Maennern gar nicht sagen kann.
Deshalb hoffe ich darauf, dass sich unser Briefwechsel in etwas Interessantes resultiert, und uns viele positive Emotionen und Eindrucke.
Ich werde auf deine Antwort warten und viele von Ihren Bildern.
Anna.

P.S. Ich bin sehr froh dein Bild zu bekommen. Es ist sehr angenehm dich zu sehen, und das ist sehr gut, du verstehst das ich dich so oft wie moglich sehen will.
Ich mochte, dass du mir deine Bilder so oft wie moglich schickest.
Du hast solche mannlichen Zuge, die kein Mann in Russland, weder meine Kollegen, noch meine Bekannten, haben.
Du bist ein schoner Mann, und ich verstehe nicht, warum du allein bist und warum du eine Freundin durch das Internet suchest.
Ich denke, die Frauen in deiner Stadt blind sind.
Wenn du in meiner stadt lebte, ich wurde niemals vorbei an dir gehen.
Ich bin sicher, dass du kannst jede Frau sichern, und ich mochte mit solchem Mann sein.
mailto:varihokat@yahoo.com

Letter 2

Hallo mein Freund Frank.
Ich bin sehr froh, dass du auf meinen Brief geantwortet hast.
Ich bin so emotional, als ich deinen Brief in meinem Briefkasten gesehen habe.
Ich hoffe, dass sich unser Briefwechsel auch weiter entwickeln wird an und wir beide darueber nicht enttaeuscht werden.
Ich schicke dir noch meine Foto und ich moechte auch einige von dir bekommen.
Danke, dass du ausfuehrlich auf meine Briefe antwortest.
Ich moechte auch so viel wie moeglich von dir wissen, weil wenn wir in der Zukunft irgendwelche ernste Verhaeltnisse habe, ich es nicht will, dass wir etwas von einander verheimlichen werden.
Ich will, dass unsere Verhaltnisse wirklich aufrichtig waeren und des Ergebnisses unseres Briefwechsels ungeachtet, wuerden wir laecheln, wenn wir uns daran erinnern. Bist du mit mir einverstanden?
Frank, heute mochte ich ein wenig mehr dir ueber meine Familie erzaehlen.
Soviel du weisst, habe ich einen Vater, eine Mutter und einen Bruder.
Wir alle wohnen in Omsk, obwohl meine Eltern in verschiedenen Ecken des Landes wohnten, bevor sie hier umgezogen waren.
Mein Vater heisst Pavel, er ist 60 Jahre alt, er ist Ingenieur.
In 2 Jahren wird er Rentner. Meine Mutter ist 57 Jahre alt, sie arbeitet in der U-Bahn. Mein Bruder heisst Igor, er ist 32 Jahre alt. Er wird Werbungsmanager.
Ich habe unseren Briefwechsel mit meiner Mutter besprochen und sie hat es gebilligt.
Sie denket auch dass man sich bemuehen muss seinen wuerdegen Mann zu finden und mein Glueck mit ihm zu bilden.
Es scheint mir, dass deine Eltern auch dir nur das Glueck wuenschten.
Erzaehle mir bitte mehr uber deine Familie.
Es waere fuer mich sehr interessant sie besser zu er kennen.
Was meine Heimatstadt betrifft, denke ich, dass du davon vielgehoert hast.
Omsk ist eine alte Stadt mit ihrer geschichte und Kultur, wo sich viele schoene Staetten befinden.
Ich koennte dir die Fotos dieser Stadt schicken, aber ich meine, dass du sie leicht in Internet finden kann.
Wenn du in Russland reisen will, wuerde ich dir empfehlen meine Heimatstadt zu besuchen.
Omsk scheint mir die schoenste und die interessanteste Stadt in Russland zu sein.
Es ist mir einfach interessant, wo du wohnst.
Ich werde auf deine Brief mit Ungeduld warten.
Anna.

mailto:varihokat@yahoo.com

Letter 3

Wieder hallo Frank!
Wie es angenehm ist, von dir schnelle Antworten zu bekommen.
Obwohl wir uns nicht lange Zeit unterhalten, habe ich ein solches Gefuehl, als ob ich dich schon lange kenne.
Und es ist so angenehm zu verstehen, dass der Mensch dir nah in deinen Gedanken und hebensweise ist. Und ich hoffe sehr, dass wir unseren Verkehr weiter geniessen werden wie jetzt.
Du weisst, wenn ich in der Arbeit sitze, denke ich stets an dir.
Vielleicht kann es dumm klingen, aber je laenger den Menschen kennt, desto mehr denkt man an ihm. Wenn ich nach Hause zuruckkehren, pruefe ich sofort meinen E-mail-Kasten. Und wenn ich dort deinen Brief finde, ist es, als ob ich das Lotto spiel gewonnen habe. ?
Ich habe heute ueber dein Land, deine Sitten und Braeuche und Kultur.
Aber die ganze Information trifft sich teilweise in verschiedenen Teilen des Briefs, deshalb konnte ich nur gemeine Schlussfolgerungen ziehen.
Ich arbeite vom Psychologen in der privaten Klinik.
Ich habe das Institut der Psychologie 5 Jahre beendet und jetzt arbeite ich nach dem Beruf.
Obwohl es mir das grosse Geld nicht bringt, gefallt aber mir diese Arbeit
Meine Adresse
Anna Gablina
Russia
Omsk
Borodina Stra?e, 42-10
644110
Das Wichtigste was mir in deinem Land gefiel ist die Aufmerksamkeit den sozialen Problem des Volkes.
Die soziale Unterstuetzung funktioniert bei euch besser als in den meisten Laendern Europas.
Ubrigens, ich habe vergessen, dir ueber meine Freundin zu erzaehlen, die sich mit einem Mann aus Berlin unterhielt.
Jetzt sind sie ein Liebespaar. Und wenn ich mich nicht irre, heiraten sie bald.
Es ist interessant, dass ich darauf frueher nie achtete und jetzt, wenn ich mich mit dir unterhalte, sehe ich die Parallelen mit ihrer geschichte.
Sage mir ehrlich Frank. Was denkst du an solchen Ehen? ich meine die Situation, wenn der Mann aus einem Land und die Frau aus einer anderen Land ist?
Es ist von grosser Bedeutung fuer mich, weil ich oder dass du dich unbequem fuehlte.
In jedem Fall werde ich alles richtig verstehen. Antworte bette auf meine fragen.
Deine Meinung ist von grosser Bedeutung fuer mich.
Es scheint mir dass es dir interessant war, meine Adresse zu erfahren.
Kannst du mir deine Adresse, geben ich koennte dir meine Fotos, Ansichtskarten und winzige Sachen schicken.
Ich weiss nicht aber, wie lange sie dir geliefert werden.
Ich habe Angst, ob etwas verloren geht.
Ich moechte bald mit dir per Telefon sprechen, aber es scheint mir, dass ich einen besonderen Tarif der internationalen Anrufe einstellen, weil es recht teuer wird, dich anzurufen.
Merkwuerdig, aber ich beginne mich nach deinen Briefen zu sehenen.
Dieses Gefuhl ist sehr angenehm.
Jetzt muss ich mich von dir verabschieden.
Anna.

mailto:varihokat@yahoo.com

Letter 4

Hallo mein lieber Frank!
Zuerst will ich sagen, dass deine Briefe einen wichtigen Teil meines Leben jetzt geworden sind.
Ich fuhle mich langweilig und alleine, wenn ich von dir keine Briefe become lange Zeit.
Aber wenn ich sie become, wird meine Stimmung momentan besser.
Ich kann es damit vergleichen, dass man einem Kind eine Suessigkeit gibt, wenn es weint.
Und jetzt wenn ich diese Zeilen schreibe, kann ich mein Laecheln nicht verbergen.
Dieses Gefuehl gefaellt mir sehr. Ich hoffe sehr, dass es dir auch angenehm ist, meine Briefe zu bekommen.
Ich habe schon lange nach einem solchen Menschen, wie du gesucht.
Du bist mir sehr nah geworden. Und jetzt bin ich sicher, dass ich unsere Verhaeltnisse nicht verlieren will.
Andererseits verstehe ich, dass all dies nur die virtuelle Realitaet ist.
Das ist nur Internet und nichts mehr. Aber ich begehre es sehr, dass wir uns mit der Zeit verkehren konnten und einander im realen Leben treffen.
Vielleicht ist es das Schicksal oder vielleicht ist es ein neuer Fehler.
Aber ich glaube am Besten und hoffe, dass alles bei uns sehr gut wird, Frank.
Heute moechte ich dir ueber mein Leben und Ereignisse erzaehlen, ueber die ich niemandem erzaehlen moechte.
Aber ich will von dir nichts verheimlichen.
Eines Tages machte ich mich mit einem Menschen bekannt, der einen sehr guten und angenehmen Eindruck auf mich gemacht hat.
Wir unterhielten uns lange und ich dachte, dass er derjenige Mensch ist, mit dem ich das ganze leben wohnen und Kinder haben wollte.
Aber alles stellte sich einfacher und zynischer zu sein.
Meine Freundin traf diesen Menschen zuerst im Internet, der die neuen Bekanntschaften suchte. Und dann in einem Cafe mit einer Frau.
Ich will nichts Schlechtes ueber diesen Menschen sagen, aber ich kann nichts Gutes auch.
Wie du verstehst, wir trennten uns von einander.
Aber in jedem Fall bleiben viele schlechte Gefuehle wegen solcher Situationen.
Ehrlich gesagt habe ich Angst jetzt von ernsten Verhaeltnissen, dessen ungeachtet, dass ich es sehr begehre. Ich bin sicher, dass es in Russland sehr viele gute Maenner gibt und vielleicht ist es mein Schicksal, dass ich einen solchen nicht treffen kann.
Deshalb beschloss ich einen solchen Menschen per Internet zu treffen.
Und jetzt als ich dich getroffen habe, will ich dich nicht verlieren.
Ich weiss, dass ich mit dir glucklich sein kann.
Ich will nicht die Ereignisse beschleunigen, ich will, dass es uns beiden degum waere.
Vielleicht stoppe ich hier und wuensche dir guter Laune zu sein.

mailto:varihokat@yahoo.com

Letter 5

Hallo mein lieber Frank!
Zuerst wollte ich meinen Brief mit der Frage “Wie geht’s” Frank beginnen, aber ich kann ihn so nicht beginnen. Weil ich zuerst sagen will, dass ich nach dir und deinen Briefen sehr gesehnt habe und ich bin sehr froh von dir Briefen zu bekommen.
Bitte hoer nicht auf mir zu schreiben, schreibe mir so viel, wie du willst, weil deine Briefe wirklich sehr wertvoll fuer mich sind und ich bin bereit sie wie die Romane von Balzak oder Duma zu lesen.
Ich bin gluecklich, dass du fuer mich sehr wertvoll geworden bist.
Und du bist auch einen Teil meines Leben geworden.
Mein Freundinnen koennen mich nicht erkennen und sagen, dass ich sehr lebensfroh und zu aktiv geworden bin, als ob ich verliebt bin und wenn sie mich fragen, was los ist, will ich ihnen nicht sagen, weil ich dich und unsere Verhaltnisse nicht verlieren, Frank.
Du bist der Mensch, den ich so lange gesucht habe, mit wem ich das ganze Leben zusammen leben wollte.
Ich weiss, dass es noch zu frueh ist, darueber zu sprechen, und ich will dich nicht in dieser Frage beeinflussen.
Ich wollte einfach alle gefuhle dir ausdruecken.
Ich hoffe sehr, dass ich dich mit meinen Gedanken nicht aufscheuche.
Ich will einfach glauben, dass unsere Gedanken und Gefuehle gegenseitig sind.
Ich will glauben, dass du dasselbe Gefuhle von unseren Verhaeltnissen hast wie ich.
Ich kann mit dir alle beliebige Themen besprechen.
Ich mag mit dir ueber alles sprechen, deine Meinung kennen, ueber etwas streiten, gemeinsam Probleme loesen laecheln und Unfug treiben.
Weisst du, bin ich eine sehr gesellig junge Frau im Alltag, ich mag andere Leute treffen und sich mit ihnen unterhalten.
Wir worden das Leben nur einmal gegeben, deshalb muss es uns nur Nutzen und Genuss bringen.
Natuerlich stosst jeder auf die Probleme, aber wenn die Leute zusammen sind, sind das Freunde, Verwandten oder Geliebte, ist e simmer leichter sie zu loesen.
Dessen ungeachtet mag ich das stille Leben, die Bequemlichkeit zu Hause, klassische Musik, Jazz, Soul, einfach in der Stille denkend an allem sitzen.
Weisst du, wenn ich meine eigene Familie, den Mann und die Wohnung habe, will ich, dass die Atmosphare der eltern Traditionen dort herrscht:
Blumen, Klassisches Moebel, Aquarium, Gemalde; all das wirkt sehr positive, schafft Romantik und Liebe zu Hause und in der Familie.
Oder Kamin manchmal stelle ich mir vor, wie wir zusammen davor sitzen, sehen das Feuer und geniessen die Unterhaltung mit einander.
Ich weiss, all das sind nur Traeume, aber ich glaube, dass alles, was man wuenscht, endlich in die Realitat gesetzt wird.
Schade, dass Hunderte Kilometer uns trennen, aber ich denke, dass das jetzt kein Problem ist.
Und wenn wir bereit worden uns in der Realitaet zu treffen, macht das uns keine Schwierigkeiten.
Wir sind doch arbeitende Erwachsene. Ich meine, all das ist wirklich.
Um sommer wenn zwei Menschen einander lieben, denke ich nicht, dass es zu schwer ihnen faellt, weil die Strecken fuer die Liebenden kein Hindernis sind.
Bist du mit mir einverstanden? Ich meine, das wichtigste ist zu glauben, dass man alles ueberwindet. Und ich glaube…
Ich habe Kluge und zielstrebige Leute gern, die wissen, was sie im Leben wollen und sie wollen einfach das Leben fuer nicht ausgeben.
Ich strebe mit solchen Leuten umgegeben zu sein, weil man von Ihrem nur positiven Emotionen gefuellt wird, man bekommt auch die standige Lust etwas zu machen aber nicht auf einem Platz immer zu sitzen.
Das hilft mir auf das Leben von einer anderen Seite.
Man hat Lust moeglichst viel vom Leben zu bekommen, und auch Liebe und Glueck.
Du weisst, bin ich sehr froh, dass sich unsere Lebens Wege getroffen haben, Frank.
Ok, damit mache ich Schluss.
Ich warte auf deine antwort, Frank. Sehne mich nach dir…

mailto:varihokat@yahoo.com

Letter 6

Hallo mein Geliebter Frank!
Danke, dass du schnell auf meine Briefe antwortest und laesst mich nicht lange warte.
Ich will dir sagen, dass ich auf deine neuen Briefe sehr warte.
Sie sind mit der Guete und Innigkeit gefuehlt sind und das setzt grosse Hoffnungen in mich darauf, dass alles bei uns klappt.
Weisst du, manchmal denke ich, ob ich eine gute Frau werde.
Und ich denke, dass es mir gelingt, wenn ein ehrwuerdiger Mann neben mir sein wird, der mich lieben und schaetzen, achten und verstehen wird.
Ich bin sicher, dass das Glueck davon abhaengt, mit wen man im Leben ist, wie es bequem und angenehm ist mit ihm zu sein.
Gestern ging ich mit meinen Freundinnen spazieren und wir besuchten einige interessante Staetten.
Zuerst sahen wir uns den Film “Star Trek” an.
Sehe ihn auch. Ich hatte ihn gern, ich hoffe, dass du's auch magst Frank.
Weisst du, ich dachte oft an dir, als ich die Haupthelden dieses Films sah.
Manchmal will ich an die Stelle der Haupthelden dir neben dir great.
Stell dir von, als ob wir die Haupthelden dieses Films sind ?. Es waere toll ?.
Nach dem Kino gingen wir in die Allee der Brunnen.
Wenn du weisst, wie es dort schoen im Sommer ist.
In Sommer sieht Omsk sehr schoene Stadt finden. Du musst sie besichtigen, wenn du eine solche Moeglichkeit hast.
Uebrigens, ich wollte dir schon lange fragen Frank, wie stellst du dir eine gute.
Frau und Ehefrau vor?
Wie siehst du in glueckliches Familienleben? Ich will das wissen.
Ich habe nie meine Gedanken und Gefuehle von dir verheimlicht und mache das auch weite.
Ich will einfach, dass wir aufrichtig vom Anfang an unserer Verhaeltnisse haben.
Es ist Zeit fuer mich zu gehen mein geliebter Frank
Ich warte auf Neuigkeiten von dir.
Ich kuesse dich.

mailto:varihokat@yahoo.com

Letter 7

Hallo,
Ich habe lange keine Briefe von dir bekommen.
Was machte sich? Ich rege mich auf. Ich denke an das immer und ich kann mich nicht beruhigen.
Bitte schreibe mir und sage, warum du mir nicht schriebst.
Beruhige mich. Bitte schreibe mir!!!
Ich laure auf deinen Brief!!!
Meine warmste Kusse!!!
Deine Anna…
mailto:varihokat@yahoo.com

Letter 8

Hallo mein lieber Frank!
Wie geht’s dir heute? Ich hoffe, dass alles gut ist.
Danke fuer deine interessanten und gutherzigen Briefe.
Gestern ging ich in die Kirche und bat God, dass du gesund und gluecklich bleibst.
Du weisst, ich dir es wirklich innig wuensche, unabhaengig davon, wir unser Verkehr weiter wird.
Es scheint mir gerecht zu sein, dass jeder guter Mensch seiner Natur nach gluecklich sein muss und ein gutes Leben wohnt.
Uebrigens bist du glaubig, gehst du in die Kirche?
Ich gehe dorthin zweimal pro Monat. Meine Mutter hat mich auf solche Weise erzogen, als ich klein war und ich schaetze diese Sitten. Ich bin orthodox.
Frank, uebrigens, hast du mir alle Deine Fotos geschickt?
Ich moechte alle deine Fotos sehen, und deine Anwesenheit neben mir spueren.
Ich will deine Sorge, Romantik und Liebe unserer Verhaeltnisse spueren.
Weisst du, ich denke manchmal.
Ich bin 34 Jahre alt und ich will das volle glueckliche Leben beginnen, und solchen Menschen finden mit dem ich weiter im Leben bleibe.
Und ich hoffe und glaube sehr dass ich einen solchen Menschen in dir gefunden habe, Frank.
Ich fuehle mich glucklich einige Momente in der Vergangenheit aber dann war ich betrogen und ich war in sich fuer lange Zeit geschlossen.
Vielleicht war das mein Fehler, aber ich konnte damit nichts tun.
Ich hoffe, dass ich dich gluecklich zu machen imstande bin, anders kann einfach nicht sein.
Ich will und habe Angst deine Hoffnungen und Erwartungen rechtzufertigen Frank.
Jedenfalls alles, war ich mache und machen werde, ist vom Herzen gemacht.
Gut, sprechen wir vom Gehobenen nicht mehr.
Was Interessantest ist dir untergekommen von kurzen?
Hast du was, worauf man sich freuen kann?

mailto:varihokat@yahoo.com

Letter 9

Hallo mein ausgezeichneter Frank!
Ich bin wieder froh deinen Brief zu sehen, wie es angenehm ist zu sehen und zu wissen, dass man an dir jetzt denkt.
Jeden Tag denke ich und traeume ich vom Tag, wenn wir uns im realen Leben treffen koennen.
Ich sehe darin wirklich kein Problem.
Und wenn wir darauf bereit sein worden, dann koennen wir uns treffen.
Ich will einfach, dass wir beide das wuenschten.
Heute ist das Wetter nicht so gut, wie man wollte, aber es ist immer angenehm in der frischen Luft spazieren zu gehen.
Am Wochenende haben wir es vor mit den Freunden aufs Land zu fahren, dort Schaschlik zu roesten und einfach die angenehme Gesellschaft zu geniessen.
Es waere toll, wenn wir zusammen waeren, aber ich rege mich nicht auf, ich weiss, dass wir uns bald sehen und ein Moeglichkeit haben, uns mit einander ueber alles zu unterhalten.
Und zusammen mit Glueck zu fliegen. Ich begehre das und hoffe dass du auch.
Du weisst, ich will glauben, dass wir fuer ein anderes geschaft sind und dass wir wirklich zusammen gluecklich sein werden. Ich will es nicht, dass du Schmerz wegen mir spuerst. Ich will nicht wieder Fehler machen.
Ich will einfach, dass wir in richtiges Liebespaar worden, dass wir solche waeren, die wir in richtiges Liebespaar worden, dass wir solche waeren die wir sein sollen und die wir fuer einander sein sollen, Frank.
Kuesse dich.

mailto:varihokat@yahoo.com

Letter 10

Mein lieber Frank!
Ich denke an dir standig Frank, ich fuehle mir die gluecklichste Frau in der Welt.
Weisst du, ich hoerte auf, auf viele gereizende Sachen zu achten.
Ich weiss nicht warum, aber das Bild unseres Treffens steht vor meinen Augen.
Das sind die Gedanken an dir auch.
Es ist mir wirklich sehr angenehm dar an zu denken.
Weisst du, meine Freundinnen haben meinen Kopf voll mit den Fragen ueber dich gequatscht und beneiden um mich sehr.
Dass Treffen mit dir Frank hat mein Leben sehr stark geaendert.
Und ich hoffe, dass all die nur sehr gut ist und dass alles uns klappt.
Ich will im Internet nach Gedichten suchen, die mir und dir passen, so dass sie unsere Gefuehle einander gegenueber ausdrueckten und ich bemuehe mir sehr es zu finden Frank und dir etwas Angenehmes zu machen.
Ich habe heute alle Haende voll zu tun in der Arbeit gehabt, deshalb bin ich ein wenig muede, entschuldige, wenn der Brief nicht so ausfuehrlich inhaltsreich und lang ist.
Der Alltag hat mir heute viel Kraefte und Nerven gekostet.
Sehne mich nach dir…
Kuesse dich.
Deine Anna.

mailto:varihokat@yahoo.com

Letter 11

Hallo mein geliebter Frank!
Wie immer ist es mir sehr angenehm deine Briefe in meinem Briefkasten zu sehen.
Gestern besprach ich uns und unsere Verhaeltnisse mit meiner Mutter.
Sie hat mich ueber dich, dein Land und deine Kultur viel gefragt.
Ich lass meine Mutter einige Zeilen aus unseren Briefen lesen, wo du ueber die Kultur, deines Volkes und ueber dein Land im Grossen geschrieben hast.
Ich hoffe, dass du nicht dagegen bist?
Meine Mutter interessierte sich einfach dafuer, wie du ueber deine Stadt schreibst. Denke nichts Schlechtes, meine Eltern sind einfach sehr konservativ.
Sie ist auch sehr froh, dass alles bei uns jetzt gut ist, und hofft, dass wir zusammen gluecklich sein worden. In jedem Fall, sie hat dir Gesundheit und Liebe gewuenscht.
Du gefiel ihr als Mensch sehr (und nicht nur ihr, mir auch ?)
Schade, dass wir in verschiedenen Laendern leben und wir nicht imstande sind, jetzt einfach draussen zu gehen und zusammen spazieren zu gehen.
Andererseits denke ich wenn wir in einem Land wohnen wuerden, haetten wir kaum einander getroffen, deshalb bin ich sogar gluecklich, dass wir uns im Internet kennengelernt hatten.
Erzaehle mir ueber deine Traeume, wir stellst du dir unser Treffen vor?
Wie siehst unser Zusammenleben? Traeume davon laut fuer mich.
Ich sehne mir nach dir Frank.
Ich liebe dich.
Deine Anna.

mailto:varihokat@yahoo.com

Letter 12

Hallo, meine Liebe Frank!
Gestern sprach ich mit den Eltern daruber ernst dass ich dich in Deutschland besuchen will, und sie sind mir eingegangen, da sie wissen, dass in Russland ich unzufrieden sein werde, und Hier habe ich keine Zukunft.
Sie sagen dass sie mich so glucklich niemals sahen.
Wieder und wieder war meine Mutter dagegen, aber nach dem langen Gesprach mit ihr sehr aufgeregt, sie hat sich beruhigt.
Meine Mutter hat gesagt, dass ich meinem Herz zuhoren soll.
Ich habe ihr gesagt dass Sie der gute Mensch sind und mit dir werde ich glucklich sein.
Der Vater hat mit mir auch zugestimmt eben hat gesagt, dass hofft dass mit dir ich in der vollen Sicherheit werde.
Ich versprach ihm, dass einestages Sie in Russland ankommen werden und personlich werden Sie ihn kennenlernen.
Mein Vater hat mich unterstutzt eben hat geholfen, meine Mutter zu beruhigen.
So unterstutzen jetzt meine Eltern mich vollstandig.
Ich habe schon einige Auskuenfte gemacht um zu erfahren was ich fuer eine Reise zu Ihnen brauche.Erstens brauche ich einen Reisepass den ich schon besitze. Ich benoetige auch ein Schengener Visum fuer eine Eintritt nach Deutschland. Ich habe es vor mit dem Flugzeug zu gehen deshalb brauche ich eine Flugkarte.
Ich hab gefragt wieviel die Ruckfahrt nach Deutschland kostet, es kostet etwa 300 Euro.
Um das Schengener Visum zu bekommen soll ich das noetige Dokumentenpaket vorlegen und auch uebernehme ich folgende Aufwaende:
Versicherungsschein kostet 40 Euro, Konsulatsgebuhr kostet 35 Euro.
Ich will etwa 20 Tage in Deutschland bleiben.
Auf solche Weise soll ich bestaetigen dass ich fuer das Leben 1000 Euro fuer diese 20 Tage habe.Ich soll einen Bankauszug vorlegen wo dieses Geld liegt.
Ich soll auch einen kleinen Bestand des Geldes fuer unvorhersehbare Kosten ich denke dass 200 Euro genug sein wird.
Im grossen und ganzen wird die Summe mehr als 1500 euro sein, das ist drei mal mehr als mein Lohn
Mein Liebling habe ich kein solches Geld weil mein Lohn nur 300 euro pro Monat ist.
Heute habe ich mich an meinen Direktor auf der Arbeit auch gewendet.
Ich habe meinem Direktor erzahlt dass ich den Kontakt mit dir habe.
Auch habe ich ihm erzahlt dass ich im Begriff bin, zu dir nach Deutschland auf einige Zeit und dazu mir anzukommen es ist der Urlaub notwendig.
Er hat gesagt, dass fur mich mit dir froh ist, eben hat gesagt was mir den Urlaub von der Dauer einen Monat gewahren wird.
Danach habe ich ihn gefragt, zu mir das Geld die 1000 Euro zu leihen.
Er hat gesagt was mir dieses Geld geben kann, aber er hatte eine Bitte zu mir.
Er ist sehr daran interessiert, weil er Ihre Hilfe benotigt.
Er will einige Produkte aus dem Online-Shop fur seine Familie zu kaufen (Die Haushaltstechnik, das Notebook, den Fotoapparat, die Kleidung).
Aber sie koennen es nicht senden, Russland, schicken sie es nur auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland.
Er fragt, was wurden Sie ein paar Pakete an Ihre Adresse zu nehmen und dann schicken Sie es per Post.
Sie mussen nicht fur etwas bezahlen, bezahlt er fur all mit seiner Kreditkarte.
Sie mussen nur das Paket zu nehmen und schicken Sie es an seine Adresse.
Versand kostet ihnen nichts, nur weil es mein Direktor der gleichen Weise bezahlen im Internet (Online Frankierung).
Lieber, ich bitte dich, meinem Direktor zu helfen, und schicken Sie ihn ein Paket an seine Adresse.
Ich erwarte von Ihnen nur Zustimmung. Bitte ich Sie, Ihre Adresse, auf dem Sie die Pramisse akzeptieren kann schreiben.
Wenn Sie es machen werden, so hat er gesagt was mir die notwendige Summe geben wird, damit ich die Fahrt zu dir begehen konnte.
Liebe nur fur Sie.
Ihre Anna.

mailto:varihokat@yahoo.com