Letter(s) to Stefan (Romania)

Letter 1

Hallo mein Freund Stefan!!!
Ich bin froh, dass du mir geschrieben hast. Ich frage Sie die Verzeihung, dass ich so lange antworte. Ich lernte fruher, um das Internet zu verwenden.
Ich wartete auf deinen Brief sehr. Ich wei? nicht, wie die Bekanntschaft und dass uber sich zu beginnen zu erzahlen. Aber ich denke, dass wir einen uber anderen viel erkennen konnen, und unseren wird der Verkehr angenehm. Ich wollte, dass du grosser Fotos senden wurdest und antwortete auf meine Fragen aufrichtig. Ich mag die Aufrichtigkeit und die Wahrheit. Welche ware sie nicht.
Ich sende dir die Fotos ab. Ich hoffe, dass dir meine Fotos gefallen werden.
Ich werde auf deinen Brief mit der Ungeduld warten. Auch sende mir deine Fotos ab.

Deine neue Bekannte Ekaterina!!!

Letter 2

Hallo Stefan!
Ich bin zu Ihrem Brief so froh. Ich bin eine sehr bescheidene Frau, aber ich doch mutig Ihnen zu schreiben. Wie ich Denke, dass die Kommunikationen mit dem Menschen von anderem Land - Sehr ungewohnlich! Ich umging mich mit den Menschen von anderen Landern niemals. Bei mir der Traum, einfach der Traum, um in Ihrem Menschen des Freundes zu finden, um dem es sich und zu teilen die Neuheiten einfach interessant zu umgehen ist! Sie schreibe ich das erste Koma, und ich hoffe, dass wir die Korrespondenz fortsetzen konnen.
Stefan Jetzt schreibe ich diesen Brief fur Sie! Ich denke, die Zeit ist angekommen, Kennenzulernen! Mich rufen Ekaterina. Die Freunde nennen mich Gentle :) Ich - aus Russland, ich lebe in die Gute Siedlung Cheboksary.
Mir 29 Jahre. Ich schicke Ihnen meine Fotografie, ich hoffe, dass es fur Sie angenehm ist. Meine Nationalitat - der Russe. Meine Religion - der Christ. Auf dem Charakter bin Ich ein lustiger Mensch: sehr lustig, gut, energisch und das Bescheidene Ma?!
Wahrscheinlich kann wegen der Charakter, Talent auch sein, ich glaube, es hat Sehr viel in die Leben fur mein Alter erreicht.
Meine Arbeit: der Hauptkoch des Restaurants. Ich habe gern die originellen und leckeren Platten vorzubereiten. Fur mich best, wenn meine Besucher mich fur die fertigen Platten danken. Ich mag meine Arbeit.
Ich habe auch gern, die Bucher durchzulesen. Ich bin entsprechend den Buchern auch absorbiert.
Puschkin - die gro?en Dichter, berechtigt seiend, das schnell durch jeden gelesen sein wird.
Ich nehme das Vergnugen in der Lekture der Poeme, uber die ich etwas mehr sagen kann.
Mein Freund, es ist sehr angenehm, fur mich Sie kennenzulernen.
Fur mich ist es die schone Zeit, wenn ich mit interessant der Mensch sagen kann, der Mensch, der wunscht, mich zu wissen. Ich wunsche, zu Ihnen mein klein das Geheimnis zu offnen. Ich denke an Sie. Aber, wissen Sie bitte, ich mache keinen Wunsch, sich in unseren Beziehungen zu beeilen. Betreffs meiner ist die Beziehung mit der Mensch - sehr ernst, und zu den Beziehungen betreffe ich Sehr verantwortlich. Der Mensch, zu dem ich anvertrauen kann, ist notwendig fur mich. Ebenso will ich sagen dass das Alter die Bedeutung zwischen den Menschen die nicht hat lieben einander! Sie ist mit mir einverstanden? Und
Es scheint mir, dass Sie - dass der Mensch, der Mensch, zu dem ich anvertrauen kann.
Bitte, schreiben Sie mir uber Sie unmittelbar. Ich wunsche, Ihren Vollen Namen zu wissen! Ich bin zu Ihrem Brief so froh. Ich beende meinen Brief hier jetzt.
Stefan sende Ich Ihnen die neuen Fotos ab. Ich hoffe sie Ihnen werden gefallen.
Ich bin froh, Ihnen zu schreiben!!!
Ekaterina

Letter 3

Hallo Stefan !
Stefan, ich bin sehr glucklich, den Brief ruckwarts von Ihnen zu bekommen! Es hat meinen Tag mit den neuen Farben ausgefullt und ich war zum guten Anfang unser die Bekanntschaft sehr glucklich! Ich erwartete solchen wirklich nicht. Ich meinte, dass ich unbedingt etwas nicht richtig zu sein werde, weil ich die Computer sehr schlecht wei?. Ich versuche nur, es jetzt zu studieren. Ich hoffe einmal ich wird es studieren. Die Computer offnen sich, riesig nicht die bekannte Welt fur mich! Ich kann sehr zufrieden, dass in dieser Welt ich solchen interessanten Menschen wie Sie finden!!!
Ich will Sie etwas mehr auf mir sagen ist unmittelbar. Ich bin in glucklich die Familie geboren worden und ich bin ein einzigartiges Kind in meinen Eltern. Meine Eltern immer
Auch arbeitend ich habe viele Zeit das Spiel mit meinen Freundinnen sehr durchgefuhrt. Wir schlie?en Sie die Freunde sehr, und wir verstehen einander sehr gut. Jetzt leben Sie ich abgesondert von meinen Eltern, weil ich ein erwachsener Mensch bin und zu mir ist es besser, wenn ich abgesondert lebe. Doch unterstutzen Sie wir bis zu dieser Zeit die nahen Beziehungen, und haufig besuchen wir einander. Ich die sehr gro?e Liebe meine Mutter und der Vater. Jetzt will ich Ihnen einige Fragen sehr sehr vorlegen. Es wird mir helfen, Sie zu studieren es ist besser, und wahrscheinlich kann ich Ihr Portrat in meinem Bewusstsein ziehen! In meinem Botschafter des Briefes werde ich auf die selben Fragen antworten. Ich hoffe, dass es zu Ihnen auch interessant sein wird. So meine Fragen:
1. Ihre welche Lieblingsblume?
2. Ihre welche Religion?
3. Ihre welche Lieblingsnahrung?
4. Sie haben die Musik gern? Welche Art?
5. Sie tanzen gern?
6. Sie lieben die Sonne?
7. Sie laufen Ski?
8. Sie zu haben, irgendwann fliegen im heissen Luftluftballon?
9. Sie rauchen?
10. Was Sie macht Sie mogen im Partner?
11. Ihre welche Lieblingssaison??
12. Sie reisten? Wenn ja, wo? Wenn nicht, wo Sie gehen wollten?
13. Sie lieben der Tiere? Die.
Ich hoffe, dass diese Fragen Sie nicht ermudet haben.
Ich schicke dir meine neuen Fotos, ich Denke Ihnen wird gefallen.
Gut, jetzt beende ich den Brief, und mit der Ungeduld warte ich auf die Antwort!
Ihr neuer Freund Ekaterina

P.s Stefan schicken Sie mir ebenso dein dem Foto das Neue.
Ich dankbar Ihnen!

Letter 4

Hallo meinen Stefan,
Stefan in meiner Seele werden Sie zu mir naher sein! Es - gut, dass den Menschen wer so aufrichtig gibt versteht mich und vertraut mir der Welt an! Und ich denke an Sie viel! Ich bin sehr froh, Ihren Brief wieder zu bekommen, und ich bin froh, dass Sie ernst meine Fragen betrachteten. Und jetzt werde ich auf die Fragen antworten, die ich Ihnen schickte.
Meine Religion - der Christ. Der Gott immer in meinem Herz und mir fragen Sie es haufig, dass er mir die Geduld und den Erfolg gegeben hat. Ich besuche die Kirche haufig nicht, weil ich nicht denke, dass es fur das Verstandnis des Glaubens notwendig ist. Ich denke, dass der Gott in der Seele bei jedem Menschen sein soll.
Meine Lieblingslebensmittel - das gewohnliche Essen. Ich habe beliebige Regeln nicht, ich esse, wenn ich es will und dass ich darin die Zeit will. Naturlich mag ich wie die Mehrheit der Menschen die Fruchte und die Bonbons. Ich mogen Sie der nationale Russe die Kuche und auch die italienische Kuche. Auch mag ich die Meerlebensmittel.
Ich - unweit von der Musik uberhaupt. Ich habe einige Lieblingsvollzieher und die Komponisten. Ich mag die Rockmusik von 70. und 80. - Rotations Stones, Erick Klapton, hearts, Linda Ronstadt. Ich wie auch alt R und B oder die Musik der Seele wie Pips. Ich wie auch den Jazz und das leichte Zuhoren, wie Franc Sinatra, Diana Krol, Boney James, und David Benoit.
Wirklich tanze ich gern. Und ich tanze, ich denke, gut.
Die Sonne gibt das gro?e Vergnugen fur mich. Wegen der Sonne I sehr
Den Sommer der Liebe. Ich liebe sehr, wenn die Sonne hell brennt und
Gibt dem Grund die Erde die gro?e hohe Temperatur.
Im Winter haben wir vielen Schnee, und es lasst uns zu, viel aus zu haben
Die Wintersportarten. Ich habe im Zustand, die Ski fortzusetzen, nur ich im Laufe langer Zeit nicht gemacht
Machen Sie es, deshalb da es den ganzen Tag entlehnen wurde.
Ich flog im Luftballon niemals. Doch denke ich, dass es sehr interessant und romantisch ist. Es ware gut, so einmal zu fliegen. Das Vorhandensein sagend die Wahrheit, habe ich aufgegeben, damit diese Frage Sie bis zu ernst Sie gepruft hat Sie betreffen zu mir und inwiefern Sie romantisch.
Stefan, ich rauchte niemals, und ich bin nicht im Begriff, es zu machen. Und Ihnen es wunsche Ich nicht ich denke, dass es - sehr die schadliche Gewohnheit. Doch begegne ich den rauchenden Menschen gewohnlich.
Der ideale Partner fur mich - der vorsichtige Mann, der mir anvertraut. Der Grenzenlose mag mich. Ich begegnete solche Menschen hier nicht. Wahrscheinlich warte ich auf den Prinzen auf dem Schimmel. Eben ich hoffe, dass dieser Prinz Sie werden.
Am meisten mag ich den Anfang des Sommers. Es ist die gute Zeit fur
Die Spaziergange und die Vergnugen nach der Natur.
Ich reise selten. Manchmal besuche ich meine Gro?mutter und den Gro?vater in in der kleinen Stadt in Russland Gulkevichi im Suden Russlands, ist von das Schwarze Meer nicht fern, aber ich mache es in letzte Mal nicht. Ich habe einen Traum - irgendwohin zu reisen ist fern, in die unbewohnte Insel, um von der stadtischen Eile verborgen zu werden.
Ich liebe der Tiere sehr. Ich habe die kleine Katze des Hauses und die sehr gro?e Liebe es. Es ist mein hausliches Lieblingstier, mit dem ich zu spielen gern habe und, munter die Zeit durchzufuhren. Es ist die sehr spielerische und lustige Katze. Ich hoffe, dass es fur Sie angenehm ist.
Mein Freund, Stefan, ich beende diesen Brief jetzt.
Die Hoffnung mit Ihnen zu sagen ist schnell! Des erfolgreichen Tages!

Ihre Ekaterina

Letter 5

Hallo, meinen vom Weg Stefan!!!!
Ich bin sehr glucklich, die Moglichkeit des Dialoges mit Ihnen wieder zu haben! Sie sagen mit mir in Ihren Briefen uber viele gute Themen wirklich, und ich fuhle selbstandig wie sehr gut, wenn ich es las! Ich bin Ihnen fur die warme Beziehung zu mir und fur das Vergnugen des Dialoges sehr dankbar, den Sie mir geben
Jeden Tag, der teuer ist.
Stefan, wenn ich Ihre Briefe las, ich denke Sie sitzend nahe zu mir und das Gesprach dieser Worter:) Wahrscheinlich habe ich die reiche Einbildung! Ich kann stellen Sie sich allen Ihren Gesten und allen Ihren Emotionen vor, mit denen Sie Ihre Ideen erklaren. Es vergnugt mich sehr:)
Ich will mit Ihnen uber meinen Auslandischen sagen. Mir zu gefallen, deutsch zu sprechen. Ich habe es vor einigen Jahren an der Universitat studiert. Aber es war mein Gegenstand der Fachkraft nicht, deshalb widmete ich die gehorige Aufmerksamkeit ihm nicht. Jetzt, wenn ich versuche, sich an meine Fremdsprache zu erinnern, es haufig muss fur ich das Worterbuch nehmen und, prufen:)) umging Ich mich mit dem Menschen niemals, fur den die Sprache Muttersprache ware, deshalb au?ere ich nicht klar allen. Sagen Sie mir inwiefern Sie meine Worter und verstehen Sie inwiefern Sie meine Sprache bewertet hatten?
Jetzt will ich Sie fragen, Sie unterrichteten das Russische? Wenn es ja, so wie Sie es gut ist wissen Sie?
Heute habe ich mich meine Freundin getroffen, und wir haben einige Zeit durchgefuhrt. Ich habe ihr gesagt, dass ich mit dem sehr interessanten Menschen von anderem Land bekannt gemacht haben und sie sagte, dass ich wahrscheinlich wahnsinnig:) wir lachten mit ihr, aber sie war fur mich sehr froh. Sie ubergibt Ihnen "Hallo!". Es ist sehr gut, wenn die Freunde einander gut verstehen. Ich und Dasha, - die Bekannten c und verstehen wir die Kindheit einander sehr gut. Ich vertraue ihnen sehr an. Ich werde dir das Foto, wo ich und Dasha absenden. Sagen Sie mir uber Ihre Freunde? Wahrscheinlich solcher interessante Mensch, wie Sie viel interessanter Freunde haben sollen. Ich wollen Sie einfach, dass Sie ihnen Hallo sagten! Von mir:)

Heute in mir den beliebigen eigenartigen Tag. In der Nacht konnte ich im Laufe langer Zeit nicht
Einzuschlafen: die ganze Zeit dachte an Sie, uber Ihre Worter, uber uns mit Ihnen. Ich sagte nicht, Sie, aber manchmal zu mir dort kommt die Eingebung an und ich bilden wir die Gedichte. Aber es kommt vor wenn auf mich der Eindruck dringend macht, dass auch die Gedichte aufkommen. Und der Nacht heute. Und ich will zu Ihnen mein Poem widmen. Nur bitte ich zu lesen und, sofort den Sinn, und bitte, tatsachlich es mit dem ganzen Herz fur Sie nicht zu lachen, meinem Weg Stefan zu verstehen

Solches Gesprach kommt vor,
Es unterstutzt auf dem notigen Niveau wie das Eis.
Die Meinung verliert die Deutlichkeit,
Und die Idee verliert den Flug.
Solche Stille kommt vor
Plotzlich schrecklich, der lebendig ist
Ich werde, wahrend die Rettung
Ich die schluchzende Explosion.
Solche Zeit kommt vor,
Wenn im Mangel des Lebens
Der Sinn es kehrt zu mir zuruck
Ein Ihr Lacheln!

Gut, ich werde diesen Brief fur heute beenden. Schreiben Sie bald!

Mit herzlichen Gru?en, Ekaterina

Kussen Sie Sie

"Denken an Sie!"

Letter 6

Hallo, mein am meisten teuerer Freund Stefan!!!!

Stefan bin ich zu Ihrem Brief sehr froh. Es bedeutet, dass ich fur Sie interessant bin. Es - hat sehr ermuntert eben ist fur mich dankbar. Danke dafur. Heute hatte ich den Werktag nicht voll (in Russland kommen die Werktage vor und an Feiertagen), hat den schwierigen und ein wenig Traurigen gewahlt. Das Business - dass mein Leiter fur mich ungerecht war. Schrie auf mich, obwohl Ich in als nicht Straftater war. Meine Stimmung war negativ. Ich denke, dass ich schuldig in nicht war als. Ich erfullte die Pflichten. Und nichts ist mehr. Ich sind ein sehr verwundbarer Mensch und kaum ahnten seine Beleidigung. Es war fur mich beschadigt. Wenn die ganze Situation zu Ende gegangen ist, hat es gebracht die Entschuldigung uberhaupt vor mir nicht. Solche Situationen ist nicht selten.

Aber geben Sie nicht, daruber zu sein, Sie sehen, dass ich den Menschen habe, der ich allen zu sagen kann, und es ist der Mensch - ist Sie. Unsere Korrespondenz ist immer mehr angenehm. Ich das Gefuhl, dass Sie der wirklich gute nahe und empfindliche Freund. Sie konnen verstehen Sie mich. Und es ist in unserem Leben sehr wichtig, mir zu glauben. Das Vertrauen, das Verstandnis, die Begeisterung - nur, der notwendig fur die Menschen ist, ist eigenartig jetzt. Wir halten der vollen Gleichgultigkeit und die Luge Frieden. Ich verachte die falschen Manner zum Beispiel, und ich betrachte, es sollen sie aus dem Dialog entfernt sein. Ich habe meine Freundin und ihr voriger Freund betrog sie standig. Sagte, was sie, und nur sie mag. Aber er log standig, fuhrte die Nacht des Hauses, ihrer standig herausgefuhrt es von den unangenehmen Situationen, es standig gefragt das Geld zu den alkoholischen Getranken, sogar manchmal periodisch nicht durch, um sie zu schlagen. Das alles ist mir nicht nach den Geruchten bekannt, wieviel Zeiten beruhigte ich sie, die unterstutzten schwierigen Minute, wieviel Tranen, sie hat darauf vergossen. Es war das Mitleid uber sie sehr. Ich verstand einfach nicht, wie die Manner so, dass konnen, zu machen. Der Versuch des Madchens fur den Menschen, und seiner ist es dazu in der Seele einfach - haufig kommt es in Russland vor. Ich versuche immer Sie sagen die Menschen die Wahrheit, welche sie nicht ware. Ich denke, dass Sie sind stimmen mit mir zu.

Jetzt gibt in Russland das Problem mit den Bettelarmen. Sie sitzen in der Stra?e in den Lumpen und fragen das Geld oder einfach das Brot. Es sei fur mich zu sie schade. Viele haben die Hauser nicht, es gibt keine Familie, ist es gibt keine Arbeit. Und ihrer wird irgendwann immer mehr. In uns in Russland ist es - wie obwohl wie die Norm betrachtet. Die Menschen beachten sie niemanden nicht. Nur der seltene Mensch wird sie, das Wort oder das kleine Geld unterstutzen.
Mein teuerer Freund, auch will ich Sie Ihren vollen Namen und die Adresse fragen. So konnte ich, obwohl manchmal Ihnen die Briefe auf dem Papier schicken. Es ware sehr angenehm sowohl Sie als auch mich.
Aber uns in Russland damit hat die kleinen Probleme gewohnlich, weil die Menschen viel wollen, aber man ist ein wenig und bekommen das gro?e Geld dazu arbeiten. Die Sendung den Brief entlehnen ungefahr 3 Monate, so wollte ich Ihnen meine hausliche Adresse auch schicken. Sie konnen, wollen zu ich, um die Karte zu schicken oder es ist der Brief einfach. Ich ware dazu sehr froh. Ich wissen Sie, dass, in Russland dort haben die abgesonderten Menschen, die die Pakete gestohlen haben. Es ist einfach abscheulich. Ich will Ihnen meine hausliche Adresse und meinen vollen Namen geben:
Meinen vollen Titel - Ekaterina Turusinova
Und meine hausliche Adresse:
Die Russische Foderation
Die Postleitzahl - 424019
Die Republik - Chuvashia
Die Stadt - Cheboksary
Die Stra?e - Pirogov 9-23

Stefan konnen Sie mich etwas fragen, dass Sie mich wissen wollen.

Ich hoffe, die Nachricht von Ihnen so bald wie moglich zu bekommen.
Ich bin jedesmal sehr zufrieden, ich bekomme Ihren Brief!
Ich schicke dir noch etwas meiner Fotografien. Hoffe sie dir werden gefallen.
Ihr Freund aus Russland, Ekaterina